Safo
Loading

menu

Blog Article

Omoove und Safo Kooperieren, um dem Flottenmanager, den Leasingfirmen und den Fahrern eine intelligente Überwachung zur Verfügung zu stellen

posted in Aktuelles by

 

Omoove und Safo kooperieren, um dem Flottenmanager, den Leasingfirmen und den Fahrern eine intelligente Überwachung zu bieten.

 

Die bestehende Omoove-Plattform wird in die Plattform der Safo-Gruppe integriert, um eine innovative Lösung zusammen mit einer Reihe von Dienstleistungen zu entwickeln, die ein effizienteres und benutzerfreundlicheres Flottenmanagement-Tool bieten sollen.

Rom,4. Juli 2018: Omoove eine Octo Company, ein führendes europäisches Unternehmen, das Dienstleistungen im Bereich der cooperativen Mobilität anbietet, gab seine Partnerschaft mit der Safo Group bekannt, die seit mehr als 35 Jahren mit ihren europäischen Kunden zusammenarbeitet, kleine und große Firmenkunden unterstützt und maßgeschneiderte Softwarelösungen für eine kombinierte Flotte von über 1.000.000 Fahrzeugen entwickelt.

Das Ziel ist es, eine verbesserte Plattform zu implementieren, die den Anforderungen der Flottenmanager gerecht wird, die Tag für Tag mehr und mehr Mehrwertdienste benötigen, wie z.B.: eine vorausschauende Fahrzeugwartung dank der Erstellung von Fahrverhaltensprofilen, On-Board-Diagnose und großer Datenanalyse; Echtzeit-Fahrtenverfolgung und Diagnosewarnungen, die die Auslastung, Sicherheit und Produktivität der Flotte verbessern können; Pannenhilfe; Wartungsanforderung und -buchung, Reifenmanagement; Verwaltung von Verkehrsstrafen… Der Flottenmanager wird auch die Möglichkeit haben, einige automatische Berichte zu erstellen und eine Liste der Geschäftsreisen oder detaillierte Statistiken über den Kilometerstand.

Diese neue Plattform konzentriert sich auch auf die Fahrer und bietet sowohl für Privat- als auch für Firmenfahrzeuge die gleiche Palette an Dienstleistungen an.

Die damit verbundene neue Bewertungsfunktion der Mobile App wird den Fahrer dazu einladen, E-Learning-Module zu absolvieren, die den Fahrzeugstatus und die Sicherheit des Fahrers verbessern. Die vorausschauende Wartung, die auf dem Fahrerverhalten basiert, wird den Fahrer über eine Servicebuchung informieren, und das Servicezentrum wird im Voraus darauf aufmerksam gemacht, dass der Fahrer Unterstützung benötigt. Die App wird den Fahrer auch mit den verfügbaren alternativen Mobilitätslösungen unterstützen.

Giuseppe Zuco, CEO, Omoove und Octo Mitbegründer, sagt: “Wir freuen uns, unser Fachwissen mit Safo zu teilen, um eine breite Palette von Dienstleistungen zur Verbesserung und Unterstützung des Flottenmanagementsektors anzubieten und vollständige, aber einfach zu bedienende Lösungen zur Verfügung zu stellen”.

Elpidio Sacchi, CEO der Safo Gruppe, sagt: “Ein bedeutender Schritt vorwärts zu Flottenlösungen mit rotem Teppich” in einer neuen integrierten Mobilitätswelt.

21 Feb, 20